Preisveränderungen ab dem 01.07.2021. Jetzt noch die aktuellen Preise sichern!

Juwelier-Seidenpapier

Preise sind nach Anmeldung sichtbar
Ausführung
Format
Grammatur
Produktnummer: 101629

Juwelier-Seidenpapier:

Kartons zur Archivierung und Passepartouts können keine Alleingänger sein. Hinzu kommt in der Regel eine zweite Konservierungsmaßnahme, die das Archivgut direkt berühren darf. Dafür ist ein fusselfreies Papier ein Muss. Vor allem für Grafiken und Fotografien bietet sich ein durchscheinendes Papier an. Es umhüllt das Archivgut oder lässt als Zwischenlage auch einen Blick auf das Objekt zu. Suche und Kontrolle im Archiv werden dadurch erheblich erleichtert. Unnötiges Hantieren mit dem Papier kann also vermieden werden, was für das Objekt aus konservatorischer Sicht eine Belastung mit sich bringen würde. Das Objekt ist damit zusätzlich geschützt.
Das durchscheinende/transparente Juwelier-Seidenpapier erfüllt alle Anforderungen zur Archivierung. Es ist holz-, chlor- und säurefrei und selbstverständlich alterungsbeständig. Durch seine raue Oberfläche bleibt es auch in Schubkästen an der Stelle, an der es aufgelegt wurde. Beschädigung des Archivguts durch Reibung fällt damit weg. Es ist PAT-getestet und daher zur Aufbewahrung von Fotos besonders geeignet; die ungepufferte Ausführung steht dazu in zwei Bogengrößen und als Rollenware zur Verfügung. Für weniger empfindliche Objekte bietet sich die gepufferte Version an. Ideale Kombinationspartner sind der ungepufferte Photo-Archivkarton und der Museumskarton-Zellstoff, sowie bei der Restaurierung befeuchteter Dokumente der Fließkarton/Löschkarton zum Abpressen der Nässe.

Die wichtigsten Vorzüge des Juwelier-Seidenpapiers:
• holz-, chlor- und säurefrei
• alterungsbeständig
• durchscheinend/transparent
• in gepuffert und ungepuffert erhältlich
• in vier Ausführungen
• PAT-getestet

Ausführung: ungepuffert
Format: 50 x 75 cm
Grammatur: 18 g/qm

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.